Diese Seite: drucken | als PDF

Vereinsnachrichten

Vereinsnachrichten 1/2017 zum ansehen und herunterladen:

ProgTitelblatt_01_2017_FERTIG.pdf

662 K

                                                                                                                               28. Dezember 2016

Liebe Heimatfreundinnen, liebe Heimatfreunde,

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein gutes und friedliches neues Jahr.

Im ersten Halbjahr bietet der Heimatverein seinen Mitgliedern ein breit gefächertes Angebot an Fahrten, Besichtigungen, Vorträgen und Ausflügen an, das sowohl auf geschichtliche wie auf naturkundliche, wirtschaftliche und politische Aspekte eingeht.

Geplant sind Fahrten zur Sonderausstellung „Luther.1917 bis heute“ im Kloster Dalheim, zum Deutschen Auswandererhaus  in  Bremerhaven, zur Ausstellung „Wunder Roms im Blick des Nordens“ im Diözesanmuseum in Paderborn, eine USA-Reise nach Delphos und New York sowie Besichtigungen und Pättkesfahrten zu unterschiedlichen Zielen im Verler Land.

Der  Vortrag „Landwirtschaft im Havelland“ fand im letzten Jahr sehr großes Interesse und soll im Juni durch den Besuch des Betriebes von Thomas Große Rüschkamp in Nauen, Ortsteil Markee, ergänzt werden. Vor Ort können die Reiseteilnehmer Einblicke in einen Landwirtschaftsbetrieb gewinnen, der sich in Größe und Bewirtschaftungsart erheblich von ostwestfälischen Betrieben unterscheidet.

Neben der Betriebsbesichtigung bietet diese Fahrt Gelegenheit, das von Urstromtalungen geprägte und geologisch sehr interessante Landschaftsbild des Havellandes kennen zu lernen. Hier ragen aus den Urstromtälern sandige, trockene Platten heraus, die ausgedehnte Acker- und Waldflächen tragen. Niederungen nördlich dieser Platten wurden bereits seit etwa 1700 bis in die 1950er Jahre umfangreich durch Kanäle entwässert, so dass hier das größte Feuchtgebiet im westeuropäischen Binnenland entstehen konnte.

Ziel für die Abendgestaltung, für Übernachtung und ein Besich-tigungsprogramm am Sonntag ist Potsdam, die ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen mit den  einzigartigen Schloss- und Parkanlagen.

Weitere Details zu dieser Fahrt werden noch mitgeteilt; Anmeldungen sind ab sofort möglich (siehe Hinweis im  Programm). 

Kunstausstellungen, Fachwerkkonzerte, Vorträge, Seminararbeit, die traditionelle Winterwanderung und die Mitgliederversammlung runden das Programm des 1. Halbjahres ab.

Wir laden Sie, Ihre Familie, Freunde und Bekannte zu allen unseren Veranstaltungen herzlich ein.

 

                             Die Vorsitzenden

Regina Bogdanow       Matthias Holzmeier       Herbert Kleinhans